parajumpers winterjacke herren alle über den Austausch von Alkohol und Bargeld im

Ich weiß nie, https://en.wikipedia.org/wiki/United_States_Air_Force_Pararescue wie man mit Barkeepern spricht. Sicher, ich kann sagen: ‚Noch https://www.pjsjackenherren.nu ein großer Whiskey-Ingwer!‘ Und ‚Überprüfe bitte!‘ Jenseits der Grundsprache des Handels bin ich meist ratlos. Wenn ich riffe, will ein Teil meines Gehirns immer sagen: ‚Tausend Dank für die Belustigung, parajumpers winterjacke herren
mein guter Herr‘, und es braucht Anstrengung, um diesen zerstörerischen Impuls zu beenden. Aber ich habe auch rund eine Million Episoden von Cheers gesehen, und ich entscheide mich dafür, dass eine gute Beziehung zu parajumpers rot
einem Barkeeper eine wahre und edle Sache ist.

Um diesem sozialen Rätsel auf den Grund zu gehen, habe ich beschlossen, in https://www.pjsjackenherren.nu meiner Bonfire Lounge (2821 SE Stark), wo ich hauptsächlich als ‚Ein weiterer großer Whiskey Ingwer?‘ Und ‚Der Typ mit der Buch.‘

parajumpers winterjacke herren

Ich beschrieb meine Mission bei Rachel, einer der regelmäßigen Barkeeper der Bonfire. Rachel kommt aus Spokane, einer Stadt, die sie in Barkeeper als ‚das Land der blauen Getränke und Red Bull in allem‘ beschrieb. Portland ist im Vergleich dazu Ziemlich entspannt: ‚Vodka Soda, Whiskey Soda, solche Sachen.‘ Rachels spezifischer Rat (abgesehen von ‚Tip awesome‘) war es, Ihre Bestellung fertig zu haben, wenn Sie an die Bar kommen, besonders wenn es eine Eile ist .

Zum Thema der tatsächlichen Unterhaltung sagte sie, dass zwei Minuten die durchschnittliche parajumpers juliet damen
Zeit sind, die dein Server braucht, um die Scheiße zu drehen, bevor sie zu etwas anderem wechseln müssen. Also ein wenig Lichtbeobachtungswitz oder eine Anekdote, nicht deine Lebensgeschichte oder eine Zusammenfassung von Wagners Ringzyklus.

Auf der Straße im Stammtisch (401 NE 28th) erzählte mir der Barkeeper Neil, dass der Satz, der ihm den tausendjährigen Hof in Eugene gab, ‚Mach mir etwas Leckeres‘. Er erklärte, dass er gerne redet und Empfehlungen gibt, aber das ist der Luxus eines leicht besiedelten Barrooms. Er stellte auch fest, dass jüngere Trinker eine Bar als ihr persönliches Clubhaus betrachten, im Gegensatz zu einem angenehm dunklen öffentlichen Raum.

An diesem Punkt war ich ziemlich beschwipst und es war erst 15 Uhr, aber ich entschied mich für einen letzten Halt in der North Bar (5008 SE Division), wo der Barkeeper Holly bemerkte, dass es unwahrscheinlich ist, etwas in einer überfüllten Bar zu flammen machen Sie viele Freunde, und eine irische Autobombe jederzeit zu bestellen ist eine sofortige rote Flagge.

Was habe ich auf meiner wackeligen Odyssee gelernt? Vor allem, dass ein guter Server Ihnen nicht sagen wird, wenn Sie anstößig sind, es sei denn, Sie schreiben gerade für eine Zeitung. Daher sind Hinweise für den Kontext wichtig. Bestellen Sie keine Cocktails in Ihrem örtlichen Pub, die besser für den schicken Herzog einer Neon-Zukunft geeignet sind, und tun Sie das nicht zu Stoßzeiten. Und wenn sich alle über den Austausch von Alkohol und Bargeld im Klaren sind, können Sie das tun gehe zu geselligeren Themen über, wie Sport, wahrscheinlich? Ich kann dir mit diesem Teil nicht helfen.